Galerie

Martinsfest 2018

Wieder einmal fand das Martinsfest an der Grundschule Kruppstraße in einer stimmungsvollen Atmosphäre statt. Morgens erhalten die Kinder einen Klassenweckmann, der entsprechend des Martinsgedankens geteilt wird. Zu Beginn am Abend spielten dann die Kinder der Religionsgruppen des 4. Schuljahres zunächst einmal die Martinsgeschichte nach. Das Posaunenorchester des CVJM Katernberg unterstütze das kleine Theaterstück und forderte anschließend noch einmal die Zuschauer auf, einige Martinslieder mitzusingen. Im Anschluss wurde wieder einmal ausgiebig geschlemmt und geklönt. Das Martinsfest an der Kruppstraße ist nämlich auch immer ein Treffen ehemaliger Schüler und Eltern der Grundschule Kruppstraße. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Hier aber erst einmal noch Bilder aus 2018:

10 Nov 2018

ADAC Warnwesten

Übergabe der Warnwesten an die Kinder der Fledermaus- und Löwenklasse, bevor die dunkle Jahreszeit richtig losging. Danke an Herrn Moors von der Polizei Wuppertal, dass er uns immer wieder mit Rat und Tat zur Seite steht.

10 Nov 2018

Der Neubau kommt voran

Das Treppenhaus wird angeliefert und spektakulär eingebaut!

Am Sockel kann schon eine der beiden Fassadenfarben erkannt werden.

Start des Brückenbaus im September

10 Nov 2018

Indianerklasse historisch

Die Indianerklasse hat das Historische Zentrum Wuppertals besucht und dabei viel über das Leben und Arbeiten im 19. Jahrhundert im Tal der Wupper erfahren. Auch das Thema Kinderarbeit wurde angesprochen. Eigene Versuche konnten im Weben unternommen werden. Sehen Sie selbst:

10 Nov 2018

Erntedankgottesdienst

… in der Auferstehungskirche am 09. Oktober 2018:

27 Okt 2018

Blinkis von der Barmenia

Die Grundschule Kruppstraße wurde in diesem Jahr ausgewählt, im Namen aller Grundschulen Wuppertal die Blinkis der Barmeinia in Empfang zu nehmen. Wir danken dafür und werden sie selbstverständlich an den Tornister hängen. Ist ja wichtig für die Verkehrssicherheit.

13 Okt 2018

Neuer Vorstand im Förderverein

Am letzten Donnerstag haben die Mitglieder des Fördervereins auf ihrer Sitzung einen neuen Vorstand gewählt. Die bisherige 1. Vorsitzende Annette Reusch und der bisherige 2. Vorsitzende Ansgar Strunk schieden  aus, weil ihre Kinder nun auf der weiterführende Schule sind. So musste neu gewählt werden. Einstimmig zur 1. Vorsitzenden wurde Jeanette Boldt gewählt, deren Zwillinge im 1. Schuljahr sind. Als 2. Vorsitzende wurde einstimmig Jennifer Sobania gewählt, die eine Tochter im 3. Schuljahr hat.

Zum Vorstand gehören weiterhin Claus Stahl als Kassenwart (Sohn in der 2 und Tochter in der 4), sowie als Schriftführer Dominik Brüne (Sohn in der 3).

Ich danke den gewählten Eltern für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, diese verantwortungsvollen Positionen einzunehmen. Freuen wir uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit. Ein Foto des neuen Vorstandes wird in Kürze folgen.

07 Okt 2018

Termine im Schuljahr 18/19

Die neue Terminliste ist online. Die Liste ist aktualisiert. Im Laufe des Schuljahres wird sie weiter ergänzt.

07 Okt 2018

Rohbau fast fertig

Nach dem verzögerten Baustart im März diesen Jahres liegt nun alles voll im Plan. Der Rohbau ist fast fertig, die ersten Fenster sind auch schon eingesetzt. Zunehmend ist erkennbar, über welchen Platz wir demnächst mit unserer Grundschule verfügen werden. Wenn nichts mehr schief geht, dann steht einem Umzug am Ende des Schuljahres nichts mehr im Weg.

Hinterer Teil des Gebäudes (Westflügel) vom neuen Schulhof aus gesehen – unten ist unsere Betreuung, auf der ersten und zweiten Etage zieht die Unterstufe der Gesamtschule ein.

Vorderer Teil des Gebäudes (Ostflügel) von der Lenbachstraße aus gesehen – unten sind die Verwaltungsbereich, auf der 1. Etage die Klassenräume der Grundschule. Gerade wird die zweite Etage mit Klassenräumen der Gesamtschule fertig gestellt.

Mittlerer Teil – unten Foyer und Mensa der Grundschule, 1. Etage zwei Klassenräume der Grundschule, da drüber die Terrasse für die Gesamtschüler

19 Sep 2018

Kleines Schulfest zum Schuljubiläum

Und die Projektwoche mündete in einem abschließendem Schulfest, auf dem wir in kleinem Rahmen das Schuljubiläum feierten. Im nächsten Jahr, wenn wir wieder ein eigenes Haus und einen eigenen Schulhof haben, werden wir das in großem Stil nachholen.

Während des Schulfestes wurden die fünf Angebote präsentiert. Mitmachen war ausdrücklich erlaubt. Zum Auftakt führten die JeKITS-Kinder des Schuljahres 2017/18 ihr Können vor. Außerrdem winkten bei einer Tombola und beim Glücksrad zahlreiche interessante Preise. Das wir bei einem großartigen Catering auch den Durst und Hunger befriedigen konnten, soll an dieser Stelle ebenfalls erwähnt werden. Insgesamt war es mal eine gelungene Veranstaltung bei schönstem Wetter. Ich bedanke mich bei allen Spendern und Helfern, die die ganze Woche zu einem Erlebnis gemacht haben.

18 Sep 2018