Wie funktioniert die Anmeldung?

  1. Bei der Anmeldung sind mitzubringen:
    • das anzumeldende Kind (kein Scherz, alles schon erlebt)
    • die beiden farbigen Bögen
    • die Geburtsurkunde oder ein Ausweispapier des Kindes
    • ca. eine Stunde Zeit für die gesamten Formalitäten und eine erste Diagnostik.
  2. Bitte kommen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin.
  3. Sie dürfen Ihr Kind nur an einer Grundschule anmelden. Zur Kontrolle dafür sind die beiden farbigen Bögen, die bei der Anmeldung des Kindes mitgebracht werden müssen.
  4. Auf das Schulgelände dürfen während der Schulanmeldung nur das anzumeldende Kind und die beiden Erziehungsberechtigten. Bitte bringen Sie keine Geschwisterkinder mit. Wenn beide Eltern in einem gemeinsamen Haushalt leben, reicht auch ein Elternteil.
  5. Leben beide Erziehungsberechtigten in getrennten Haushalten, müssen beide Eltern die Anmeldung des Kindes während der Anmeldung unterschreiben. Wenn dies nicht möglich ist, dann benötigen wir eine schriftliche Bestätigung des abwesenden Elternteils, dass das Kind an der Grundschule Kruppstraße angemeldet werden darf.
  6. Wenn Sie einen Dolmetscher oder einen anderen Helfer/andere Helferin mitbringen müssen, dann sagen Sie uns bitte schon vorab bei der Terminabsprache Bescheid.
  7. Auf dem gesamten Gelände herrscht für die Erwachsenen Maskenpflicht.