Das Außengelände und die neue Sporthalle

Schon immer lag die Grundschule Kruppstraße an der direkten Grenze des Waldgebietes am Hasenberg, das ein Naturschutzgebiet ist. Mit dem Neubau der Grundschule wurde der bisher unterirdisch verlaufende Hasenbergbach offen gelegt, und läuft nun an der äußeren Schulhofkante über unseren Schulhof. Auf diesen Bachlauf sind wir besonders stolz. Gespeist von drei Zugängen wird der Hasenbergbach an der Mensaterrasse unterirdisch in den Briller Bach abgeleitet. Insbesondere im Bereich des MINT-Unterrichts (vormittags im Sachunterricht und nachmittags in der Natur-AG) wird er eine Rolle spielen.

Zum großzügigen Außengelände gehören ein kleines Fußballfeld, eine Kletteranlage, eine Hängematte zur Entspannung, ein Schachfeld sowie eine Tischtennisplatte. In zwei Spielhäusern finden die Kinder weitere Bewegungsanreize. Auf dem Gelände sind auch das Fahrradtraining und das Befahren mit kleinen Fahrzeugen möglich. Im Eingangsbereich des Schulhofes befindet sich ein Fahrradständer, falls sicher fahrende Kinder mit dem eigenen Fahrrad oder einem Roller zur Schule kommen wollen.

Im näheren Umfeld der Schule befinden sich der angrenzende Wald, die große Wiese auf dem Falkenberg und einige kleine Parks, in denen auch Sportunterricht möglich ist. Im Frühjahr 2021 wird an der Ecke Kruppstraße/Boschstraße ein neuer Spielplatz entstehen, für den wir zusammen mit der Unterstufe der Gesamtschule Vorschläge einreichen durften. Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 können wir den Sportunterricht in der dann neu errichteten Vierfachsporthalle an der Nevigeser Straße durchführen.

Hier sind einige Impressionen aller aufgeführten Bereiche: