Fortschritt beim Neubau

Der Rohbau des Mittelteils sieht schon sehr weit aus. Foyer, Schülertoiletten und Mensa sind schon gut erkennbar. Die seitlichen Zugänge zu den Flügeln Verwaltung (links) und Betreuung (rechts) sind auch schon sichtbar. Zum Glück war das Dach vor dem Unwetter gegossen worden!

Es geht voran!

Endstation in der 2. Zwischenrunde im Sparkassencup

Es gibt Tage, da geht einfach alles! Und es gibt Tage, da hat man die Seuche am Fuß und der Ball möchte einfach nicht ins Tor! Das ist die einfache Zusammenfassung unserer Spiele in der 2. Zwischenrunde des Sparkassencups 2018. Dreimal waren wir technisch überlegen, kreierten Torchancen, aber irgendetwas kam immer dazwischen. Mal war es ein Gegenspieler, mal das Aluminium und meist das eigene Ungeschick. So kam es dreimal dazu, dass die wenigen Torchancen, die unsere Gegner Marper Schulweg, Nützenberger Straße und Haarhausen hatten, von diesen genutzt wurden, und wir als Verlierer vom Platz gingen. Wir trafen nur einmal durch Max ins Tor. Am Ende stand ein Torverhältnis von 1:8. Wie knapp es in der Gruppe war, kann an der Tabelle abgelesen werden. ( Sparkassencup ) Schade für uns!

Die Tränen waren aber am nächsten Tag getrocknet, denn insgesamt kann das Team stolz auf sich sein. Mit dem 10. Platz (von insgesamt 48 Mannschaften) und dem Erreichen der 2. Zwischenrunde haben die Kruppis in diesem Jahr mehr erreicht, als wir erwarten konnten. Gut gemacht!

Für die Kruppstraße spielten: Can, Cankan, Felix, Gökce, Julian, Max, Nelo, Noel, Omar, Panagiotis, Sercan, Valentino, Viktor

Danke auch an Jonas Löffler und Timm Wrobel, die das Team wieder hervorragend gecoacht haben.

Die Betreuung feiert Bergfest

Ein Jahr befinden wir uns schon in den provisorischen Räumen in der Gesamtschule. Ein Jahr müssen wir noch in den Räumen bleiben, bevor wir in das neue Gebäude umziehen können. Das nahm unsere Betreuung zum Anlass das „Bergfest“ zu feiern. Wie sie sehen können, sind alle bestens gelaunt!

Danke an dieses tolle Team!

Kinderkonferenz

Partizipation ist schon immer ein wichtiger Baustein der Betreuung. Schon seit Jahren führen wir in der Betreuung eine Kinderkonferenz durch. Es gibt immer wieder Themen und Entscheidungen, an denen die Kinder beteiligt werden können.  In der letzten Kinderkonferenz wurde über die neuen Spielgeräte gesprochen. Diese sollen bald in die Ausleihhütte. Die Kinder diskutierten über den pfleglichen Umgang mit den neuen Materialien und über die Konsequenzen, wenn man sich nicht daran hält. Hier zwei Bilder dazu: